Bevor Du Dich in dieses 'Abenteuer' stürzt möchte ich Dich bitten, das Folgende zu beachten:
1. Ich bin kein Arzt, Heilpraktiker o.ä., will keiner sein und habe auch keinerlei kommerzielle Interessen.

2. Ich kann und will nur meine eigene Geschichte, meine Erfahrung, meine Informationen weitergeben.

3. Niemand soll für neue oder unerprobte Methoden gewonnen werden.

4. Ich möchte nur zum einfacheren Denken und zu mehr Vertrauen in die Natur bzw. Schöpfung anregen.

5. Ich will mich auf keine fachspezifischen Diskussionen einlassen, da ich zu oft schon erleben mußte, daß für ein bestimmtes Thema, Expertise und Gegenexpertise gleich plausibel klingen.

6. Um auch (noch) Wissenschaftsgläubigeren Anregungen zum Weitersuchen zu geben, habe ich teilweise fachspezifische Argumente, aus der Literatur verwendet.

7. Ich würde aber empfehlen, sich nicht in Detail- Diskussionen zu verschleißen. Ausprobieren ist einfacher! (für einen wirklich freien Menschen sollte die Entscheidung für ein paar NaturPur- Probewochen kein Problem sein)

8. Weitaus effizienter ist es, dem Folgenden gegenüber offen zu sein und es einfach auszuprobieren.

9. Ein Versuch zur 'rechten' Zeit, gibt Sicherheit für EntscheidungsSituationen.

10. Beobachte Dich dabei genau. Nimm Deinen Körper und seine Reaktionen ernst (imZweifelsfall einen naturorientierten Arzt konsultieren).

11. Zwing Dich zu nichts. Spürst Du Widerstände, weißt Du, daß Du in diesem Punkt ein Problem hast, das Du langfristig bearbeiten solltest.

12. Jede Ernährungs-/ Lebensweise- Änderung in Richtung natürlicheres Leben, ist ein Schritt zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden. Das hier beschriebene Maximum lebe ich mit vollster Zufriedenheit, muss aber nicht für jedermensch richtig sein.